Unsere
Sponsoren!
Impressum
Was ist Go?
Wie spielt man Go?
Der interaktive Weg zu Go
Aktuelle Nachrichten
RSS
Karneval des Go: Die Berliner Go-Woche 2014
Wie jedes Jahr dürfen sich die berliner Go-Spieler*innen auch 2014 wieder auf einen furiosen Jahresabschluss aus Go-Woche und Berliner Kranich freuen.

Hier die Termine in der Übersicht: 

Montag: 19 Uhr, HU-Ostflügel: Riesensimultan 
Die beiden Finalisten der letztjährigen Berliner Meisterschaft, Michael Budahn 4dan und David Seibt 4dan, stellen sich den Herausforder*innen. Es gibt einen Preis für den Sieg mit der am stärksten reduzierte Vorgabe. 

Dienstag: 18:30 Uhr, Tortenwerkstatt: Iron Man Turnier
Variantenturnier um den Iron-Man-Wanderpokal: Dieses Jahr mit Eskalations-Go, 5-in-einer-Reihe-Go, Tsunami-Go und Blind-Go 

Mittwoch: 17 Uhr, DaBangg (Hedwigstr. 18, 12159 Berlin): Coffee to Go 
Wir verteilen gratis Kaffee an Passanten…aber die müssen dafür die Go-Regeln lernen. Ideal auch für Verwandte und Bekannte, die das Spiel bisher nur aus Erzählungen kennen.

Donnerstag: 18 Uhr, Südkreuz: Ringbahn-Go
Öffentlichkeitswirksames Go-Spielen in der Ringbahn. Flyer verteilen und ein paar Partien spielen. Magnetsets nicht vergessen!

Freitag: 18 Uhr, HU Audimax: Titelkampf um die Berliner Meisterschaft
Johannes Obenaus 5dan und David Seibt 4dan spielen um die Berliner Meisterschaft. Die Partie wird in den Audimax der HU übertragen und von Young sun Yoon kommentiert.

Samstag und Sonntag: 35. Berliner Kranich 
Das traditionsreichste Berliner Go-Turnier lädt zum Mitmachen ein. Meldet euch am Besten gleich an. Wir freuen uns, auf eine spannende Go-Woche mit euch. Kommt vorbei und lernt ein Stück Berliner Go-Kultur kennen.

Beste Grüße,
David

PS: Sollte sich noch jemand finden, der all dies fotografisch festhält, wäre das eine große Hilfe! Bei Interesse oder Fragen einfach beim Vorstand melden goverbandberlin@gmail.com.
Übermittelt von Mika
17. Go to Innovation
17. November 2014 Sonntagabend, war es endlich geschafft! 55 Teilnehmer kämpften drei Tage lang in einer perfekten Umgebung (www.ipw-berlin.de) um jeden Punkt! Sieger wurde Oh, Chi-min mit 1902 Punkten. Schon nach der 7. Runde konnte ihm der Sieg nicht mehr genommen werden. In Runde acht hatten theoretisch noch 8 Spieler die Chance auf den zweiten Platz. In diesem Feld hat sich dann Viktor Lin durchgesetzt. Dritter wurde Zebin Du. Die vollständige Ergebnisliste ist unter http://inno.spiel-go.de/results.de.html einsehbar. Als beste Spielerin nahm Rita Pocsai den Preis der Omikron Data Quality GmbH von 500 Euro in Empfang. Zusätzlich konnte sie sich noch über 100 Euro für Ihren 10. Platz freuen. Auch in diesem Jahr wurde der Jackpot (8 Siege) nicht geknackt. Somit steht er auch im nächsten Jahr bereit. Zu erwähnen wäre noch, dass Spieler aus zehn Nationen am Start waren. Nicht geknackt, dafür aber geleert, war das Fass Bier diesmal schon am Samstag. An dieser Stelle möchten sich die Turnierorganisatoren ganz herzlich bei allen Sponsoren (http://inno.spiel-go.de/sponsors.de.html) bedanken! Ohne sie kein Turnier! Die Ergebnisliste wird an die EGF versandt. Anzumerken wäre noch, dass das Turnier eine B-Einstufung hat. Liebe Spieler, wer Lust auf mehr Go im November hat, kommt nach oder bleibt in Berlin! Vom 24. 27. November ist jeden Abend in einem unserer Spieltreffs was los. Am 28. findet dann das Finale der Berliner Meisterschaft statt. Und vom 29.-30. November kann dann auf dem 35. Berliner Kranichturnier (http://ini.hu-berlin.de/kranich/index.php?id=3) 5 Runden lang um den Sieg gekämpft werden. Euro-Go-TV wird wieder übertragen.
Übermittelt von Martin S
Berliner Meisterschaft 2014: Obenaus fordert Seibt heraus
Am Samstag, 08. November 2014, fand die Vorrunde der Berliner Meisterschaft in den Räumlichkeiten des Lernwerks in Wilmersdorf statt.
Johannes Obenaus 5d gewann seine drei Spiele souverän. Er fordert somit den amtierenden Berliner Meister, David Seibt 4d, am Freitag vor dem großen Berliner Turnier, dem 35. Berliner Kranich (29.-30.11.2014), heraus. Zweiter der Vorrunde wurde Michael Budahn 4d, vor einem stark aufspielenden Johannes Gast 2d, der Dritter wurde. 
Resultate der Vorrunde unter dem Link: http://turniere.govb.de/bm/page.php?18


Übermittelt von Tom
Ausschreibung Vorrunde Berliner Meisterschaft 2014
Kandidatenturnier zur Ermittlung des Herausforderers des amtierenden Berliner Meisters, David Seibt, 4D
Wir danken Stephan Große Lordemann, 1D, der die Organisation der Berliner Meisterschaft maßgeblich mitgestalten möchte.
Das Turnier findet am Samstag, 08. November 2014 wieder im Lernwerk Wilmersdorf II, Sigmaringer Str. 28, 10713 Berlin statt - ab 09:30 Uhr.
In diesem Jahr haben wir uns entschieden, die besten Acht unter Euch, die interessiert sind, einzuladen und dann in 3 Runden den Herausforderer 2014 zu ermitteln.
Die Details findest Du auf der Website: http://turniere.govb.de/bm
Melde Dich bitte bis zum Monatsende an, wenn Du teilnehmen möchtest. 

1. Runde am Samstag 08.11.2014  09:30 Uhr:

Brett 1: Johannes Obenaus 5d -- Stephan Große-Lordemann 1d
Brett 2: Robert Jasiek 5d -- Judith Conradi 2d
Brett 3: Michael Budahn 4d -- Young-Sik Choi 2d
Brett 4: Johannes Gast 4d -- Bernd Wolter 4d   LIVE auf kgs "Berlin2014"



Viele herzliche Grüße Andreas
Übermittelt von Tom
17. „Go to Innovation” in Berlin 14. bis 16. November 2014
Liebe Go-Freunde, in einigen Tagen ist es wieder soweit! Die ersten Anmeldungen für das 17. GtI liegen vor. Diesmal konnten wir als Neuerung den "Omikron Data Quality GmbH"-Preis für die beste Spielerin ausloben. Details unter: http://inno.spiel-go.de/invitation.de.html Die Bedingungen für den Frühbucherrabatt findet Ihr dort ebenfalls. Jugendliche bis zum 16. Geburtstag zahlen wie immer 10 €. Herzlichen Gruß Martin
Übermittelt von Martin S
Villa Offensiv am Dienstag den 21.10.2014
Hallo Zusammen, es ist Ferienzeit und leider wird die Villa deshalb am 21. Oktober geschlossen bleiben. Am 28. Okober sind wir wieder für Euch offen. Viele Grüße und Gutes Spiel!! Ralph
Übermittelt von Drochner
9. Pokal des Botschafters von Japan wandert zu Johannes Obenaus
Heute konnte Johannes Obenaus zum dritten Mal in der Geschichte des Pokals die Trophäe für sich gewinnen. Zweiter wurde Johannes Gast vor David Seibt und Young Sik Choi. Sage und schreibe fünf Punkte holte Franziska Kreiner. Vierpünkter können sich Arved Pittner (verlor als 1 Kyu nur gegen Johannes Obenaus), Axel Köhler, Volker Stuhr, und Markus Moser nennen. Dreiundvierzig Teilnehmer und zahlreiche Gäste erfreuten sich an den tollen Partieanalysen unseres Ehrengastes Ohashi Hirofumi (6Pro) vom Nihon Kiin aus Tokio. Wir bedanken uns bei der Japanischen Botschaft für die große Gastfreundschaft, die Japanerinen für die superleckere Verpflegung und Familie Redecker für die tollen Blumenarrangements.
Übermittelt von Uwe H

6. Jugendpokal des Botschafters von Japan
Am 10.10.2014 fanden sich 39 Kinder in der Japanischen Botschaft in Berlin zum 6. Jugendpokal des Botschafters von Japan im Go ein. Turnierleiter Kalli Balduin organisierte den Wettkampf in 5 Gruppen die von Arved Pittner (10 J., 1 Kyu), Luca Glombitza (15 J. 20 Kyu), Lukas Finlay (11 J. 23 Kyu), Timo Rurak (8 J. 26 Kyu) und Marco Horvat (12 J. 26 Kyu) gewonnen wurden.
Für Begeisterung sorgte Ohashi Sensei (6 Pro-Dan vom Nihon-Kiin aus Tokio) der Go spielte und  erklärte, jede Frage beantwortete und virtuos Klavier spielte. Wir danken den Japanerinen für das Essen, Karin Jerchow-Redecker für ihre Ikebana-Arrangements und den Mitarbeitern der Botschaft von Japan für die Gastfreundschaft.
Berliner Herbstturnier 2014
Am 4. Oktober 2014 trafen sich 20 Spieler vom 2. dan bis 25. kyu in den Räumlichkeiten des Jugendclubs E-Lok zum diesjährigen Herbstturnier. Teilnehmer aus Australien, Brasilien und Spanien waren diesmal dabei! :-D  Den ersten Platz belegte ungeschlagen Choi, Young-Sik (2 dan). Den zweiten Platz belegte Johann Eichner(1kyu). Den dritten Platz errang Yvonne Limbach (4 kyu). Die drei teilten sich das Startgeld von insgesamt 55 Euro. Es wurde drinnen und draußen gespielt, trotz des schönen Sonnenscheins war es allerdings etwas frisch. Manche spielten ihre erste Turnierpartie, andere, denen die Bedenkzeit zu stressig war, spielten ohne Turnierwertung. :-D Vielen Dank an Daniel Krause für die Auslosung, der HU für das Material, Maria Wohnig für die Urkunden und Catering und Klaus Wohnig für die Hilfe beim Kochen! :-) Auf ein Wiedersehen am 6. Dezember zum Nikolaus-Turnier! :-D 
JBC 2014
Der 9. Japanische Botschaftercup findet am 11. und 12.10.2014 in der Botschaft von Japan in Berlin statt. Am Freitag dem 10.10. wird am selben Ort der 6. Jugendpokal des Botschafters von Japan für alle unter 18-jährigen ausgetragen. Wir freuen uns, das auch in diesem Jahr das Catering durch die Japanerinen übernommen wird und hoffen, Besuch aus Japan begrüßen zu können. Die Anmeldung ist freigeschaltet: http://turniere.govb.de/jbc Kommt zahlreich!

Euer Orga-Team Andreas und Uwe
Übermittelt von Uwe H
Wechsle zur Seite       >>  
Spieltreffs heute

Heute ist Donnerstag, der 27. November 2014

17:00 - 23:00
17:30 - 22:00
19:00 - 03:00
19:00 - 23:00

Zeige auf Karte

Suche
Webseite
einige nützliche Seiten:

Eine Telefonnummer ist falsch? Eine Uhrzeit ist falsch? Eine Information ist unvollständig? Eine Seite ist nicht erreichbar? Wenn Ihr Fehler findet, schreibt bitte an den Webmaster (eMail an webmaster ÄT govb PUNKT de), damit andere hier möglichst keine falschen Sachen lesen müssen!